Abenteuer Kambodscha (2) – Horrortrip im Nachtbus nach Angkor Wat

Wer nach Kambodscha reist, für den gibt es eine ganz klare Pflichtstation: Angkor Wat in Siem Reap. Die im 12. Jahrhundert gebaute Tempelanlage beherbergt mehr als  1.000 Gebäude auf über 200 km². Seit 1992 gehört es zum UNECSO Weltkulturerbe und es ist wirklich wunderschön. Ich habe von vielen gehört, dass sie bis zu vier Tagen dort verbracht haben.

Ich habe 4 Stunden dort verbracht und es war ausreichend. Allerdings war auch die Anreise mit dem Nachtbus, ein überaus schlechter Start. Für die 240 km haben wir mehr als 5 Stunden gebraucht. Die Überschwemmungen hatten, die ohnehin schon schlechten Straßen, fast unpassierbar gemacht, so dass der Bus nur mit Schrittgeschwindigkeit vorankam. Ich hatte wirklich Angst, dass der Bus abrutscht und umfällt. An Schlaf war somit nicht zu denken.

Morgens kurz vor 6 Uhr sind wir dann völlig übermüdet am Busbahnhof in Siem Reap angekommen. Also raus aus dem Bus und erstmal Preis verhandeln. Auf eigene Faust losziehen ist nicht zu empfehlen. Der Busbahnhof ist irgendwo am Stadtrand und es sind mindestens zehn Minuten Fahrt mit dem Tuktuk bis zur Anlage. Die Strecken zwischen den einzelnen Tempeln betragen mehrere Kilometer, bei der Hitze also besser chauffieren lassen. 🙂

 

Durch die Nacht-und-Nebel-Aktion mit dem Bus konnte ich es leider nicht so genießen aber da wir am selben Tag auch wieder fünf Stunden zurückfahren mussten, hat es uns nach vier Stunden Tempel anschauen gereicht. Somit sind wir nach der fünften Tempelbesichtigung zum Bahnhof zurückgefahren, um einigermaßen zeitig wieder in Phnom Phen zu sein. Am nächsten Tag sollte es per Boat ins Mekong Delta weitergehen und somit über die Grenze nach Vietnam – unserem eigentlichen Ziel dieser Reise!

Hier noch ein paar Eindrücke von Phnom Phen

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Weitere Links:

Teil 1: Abenteuer Kambodscha – Wo sind die Touristen? (Video)

Advertisements

Ein Kommentar zu „Abenteuer Kambodscha (2) – Horrortrip im Nachtbus nach Angkor Wat

Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: